AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Spirits & Co.

Inhaltsverzeichnis

1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)
4. Preise und Zahlungsbedingungen
5. Liefer- und Versandbedingungen
6. Eigentumsvorbehalt
7. Gewährleistung
8. Haftung
9. Jugendschutz
10. EDV – Verarbeitung und Kundendaten
11. Anwendbares Recht
12. Informationen zur Online-Streitbeilegung

 

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Medianomia OG, Opernring 4/1/12 1010 Wien (nachfolgend auch „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2.  Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 UHR bis 17:00 UHR unter der Telefonnummer +43 69918157577 sowie per E-Mail unter office@spiritsandco.at.

1.3 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.4  Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der  Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

2. Vertragsschluss

2.1 Folgende Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen in unserem Internetshop www.spiritsandco.at

2.2 Kommt ein Vertrag zustande, wird dieser mit Medianomia OG, Opernring 4/1/12 1010 Wien geschlossen.

2.3 Das Einstellen von Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot von uns dar, sondern ist lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Waren zu bestellen. Bestellt der Kunde die gewünschte Ware, gibt er damit ein für ihn bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.4  Wenn eine Bestellung in unserem Internetshop eingeht, gelten die folgenden Regelungen:
Wenn ein Kunde den nachfolgend dargestellten Bestellvorgang durchläuft, gibt er damit ein verbindliches Vertragsangebot ab. Der Bestellvorgang erfolgt in diesen Schritten:
a) Auswählen der gewünschten Ware
b) Bestätigen durch Klicken der Schaltfläche „in den Warenkorb“
c) Prüfen sämtlicher Angaben im Warenkorb
d) Betätigen der Schaltfläche „Kassa“
e) Anmelden im Webshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) oder Bestellen als Gast.
f) Prüfen und Berichtigen der eingegebenen Daten.
g) Auswahl der Zahlungsart
h) Bestätigung der Widerrufsbelehrung, Datenschutzbestimmung und AGB.
i) Bestätigung der Volljährigkeit
j) Verbindliches Absenden der Bestellung durch Betätigen der Schaltfläche „Jetzt kaufen“.

Nach Erhalt der Bestellung bestätigen wir diese durch eine automatisch verfasste E-Mail. Diese E-Mail stellt jedoch noch keine Annahme des Angebotes unsererseits dar. Eine Annahme des Angebots durch uns erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der Ware.

2.5 Den Vertragstext speichern wir und übersenden Ihnen die Daten Ihrer Bestellung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch unter: AGB abrufen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto –> Meine Bestellungen einsehen.

 

3. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

3.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware vom geschlossenen Vertrag zurücktreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Spirits &Co., medianomia OG, Opernring 4/1/12, 1010 Wien mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte sende Sie uns dazu einen Brief an

medianomia OG
Opernring 4/1/12
1010 Wien

oder melden Sie sich per Email an support@spiritsandco.at .

3.2. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Rücknahme erfolgt zu dem zum Zeitpunkt des ursprünglichen Kaufs gültigen Preis. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt auf das vom Kunden angegebene Bankkonto. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden im Warenkorb und an der Kasse gesondert angegeben.

4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden. Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten.

4.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

 

5.  Lieferkonditionen

5.1 Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 14 Werktagen.

5.2 In seltenen Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass angegebene Produkte nicht mehr vorhanden sind. Bei Produkten, die nicht vorrätig sind, wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit in Kenntnis gesetzt und rechtzeitig informiert, wann die Auslieferung erfolgen wird.

5.3 Bei kombinierten Bestellungen (lieferbare und nicht sofort lieferbare Artikel) werden die Waren in einer kompletten Lieferung versendet. Der Liefertermin richtet sich dann nach der Lieferzeit der z.Zt. nicht lieferbaren Artikel.

5.4 Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist die Medianomia OG berechtigt, den hierdurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Dem Besteller bleibt seinerseits vorbehalten, nachzuweisen, dass ein Schaden in der verlangten Höhe überhaupt, nicht oder zumindest wesentlich niedriger entstanden ist. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug gerät.

5.6 Lieferung

5.6.1 Die Zustellung der Frachtpost erfolgt während der Woche von Montag bis Freitag durch einen von uns beauftragten Dienstleister.

5.6.2 Sollte der Käufer eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse wünschen, so ist dies bereits bei der Bestellung mitzuteilen.

5.6.3 Beim Empfang der Ware ist vom Käufer zu prüfen, ob die Pakete unbeschädigt sind und ob die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert wurden. Fehllieferungen oder Beschädigungen müssen vom Zusteller quittiert werden. Vom Kunden ist in diesem Fall Kontakt mit der Medianomia OG aufzunehmen. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt.

5.7 Transport-/Versand-Verpackung

5.7.1 Die Transport-Verpackung ist nicht Bestandteil des Produktes.

5.7.2 Medianomia OG verwendet ausschließlich Kartonagen, die von allen namhaften Logistik-Unternehmen als versandtauglich geprüft sind. Diese verwendeten Verpackungen sind der sicherste Schutz vor Transportschäden. Schon deshalb wird empfohlen, die Original-Versandverpackung immer aufzubewahren.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7. Gewährleistung

7.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

7.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

 

8. Haftungsbeschränkungen

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen unmittelbaren Durchschnittschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung sind von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen nicht betroffen. Weiter gelten die Beschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

 

9. Jugendschutz

Auf Grund des Jugendschutzgesetztes erfolgt an Personen unter 18 Jahren keine Lieferung. Mit Bestätigen der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er zumindest 18 Jahre ist und deswegen alt genug ist um Spirituosen zu erwerben. Für Bestellungen aus dem Ausland gelten möglicherweise abweichende Jugendschutzbestimmungen.

 

10. EDV – Verarbeitung und Kundendaten

Der Käufer stimmt zu, dass die angeführten persönlichen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung der Bestellung und der Kundenpflege verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergebenen.
Unsere DSVGO finden Sie hier.

 

11. Spirituosenverkostung

Die Buchung einer Spirituosenverkostung erfolgt über die E-Mailadresse office@spiritsandco.at. Nach Prüfung des angefragten Termins wird per E-Mail eine Rückbestätigung versand, erst dann ist die Teilnahme des Termins bestätigt. Wird die MindestteilnehmerInnenzahl bis fünf Tage vor der Verkostung nicht erreicht, wird die Verkostung nicht durchgeführt. Den TeilnehmerInnen steht es frei, sich an einem anderen Termin anzumelden. Für eine Absage ab 48 Stunden vor der Verkostung erlauben wir uns 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen.

 

12.Schlussbestimmungen

12.1 Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

12.2. Vertragssprache ist deutsch.

12.3. Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.