Bruichladdich Bere Barley 2008

69,90 

700ml
99,86 €/L

Das sechsreihige Bere ist Großbritanniens älteste Getreideart. Einige glauben, dass es von nordischen Invasoren auf die Hebriden gebracht wurde, aber es könnte schon vor etwa 5000 Jahren im Neolithikum gewesen sein.

7 vorrätig

Produkt enthält: 0,7 l

Kategorien: , Schlagwörter: ,
 

Beschreibung

Bruichladdich Bere Barley 2008

Limitiert auf 18.000 Flaschen

Das sechsreihige Bere ist Großbritanniens älteste Getreideart. Einige glauben, dass es von nordischen Invasoren auf die Hebriden gebracht wurde, aber es könnte schon vor etwa 5000 Jahren im Neolithikum gewesen sein. Bere ist ein robustes und widerstandsfähiges Getreide, das an schlechte Bodenbedingungen und eine kurze Vegetationsperiode mit langen Stunden Tageslicht angepasst ist. Die Ausbeuten sind gering und das Getreide erwies sich als schwierig zu mahlen. Die dichte Masse war daran die viktorianische Ausrüstung zu zerbrechen, als man bei Bruichladdich zum ersten Mal versucht hat, sie zu zerdrücken. Aber die Ergebnisse sprechen für sich.

Progressiv Hebridean Distillers

Vielschichtige und atemberaubende Abfüllungen von der Insel Islay– von leicht bis mittelschwer, von frisch bis salzig, bis hin zum torfigsten Whisky der Welt.
Bruichladdich wurde 1881 durch die Brüder Robert William und John Gourlay Harvey auf der Insel Islay gegründet. Im Gegensatz zu den meisten Brennereien, die aus umfunktionierten Bauernhäusern entstanden sind, wurde Bruichladdich von Anfang an als Destillerie geplant und erbaut. Der Betrieb zählte zu den modernsten Destillerien und noch heute ist ein Großteil der damaligen Ausrüstung im Einsatz.

Zwischen 1929 bis 1937 wurde nicht produziert, und im Anschluss folgten einige Besitzerwechsel, bis sie 2000 voll ständig renoviert wurde und der Brennmeister Jim McEwan gewonnen werden konnte.

Bei den Malts von Bruichladdich wird weder eine Kältefilterung noch eine Färbung vorgenommen. Auch ist sie die einzige Destillerie auf der Insel Islay, die selbst abfüllt. Der Einsatz von frischem Quellwasser ist dabei zeichnend für die Fruchtigkeit dieser Malts.

Bruichladdich_mood square-1

Nase

Grüne Früchte – Stachelbeeren, Äpfel und Birnen.

Geschmack

Weiche Honigtextur mit reicher, malziger Süße und großer Tiefe.

Nachklang

Sanfte Trockenheit mit einem Hauch Eiche. Geißblatt.

Info

Das sechsreihige Bere ist Großbritanniens älteste Getreideart. Einige glauben, dass es von nordischen Invasoren auf die Hebriden gebracht wurde, aber es könnte schon vor etwa 5000 Jahren im Neolithikum gewesen sein.

Zusätzliche Information

Herkunft

Schottland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bruichladdich Bere Barley 2008“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.